Die Voraussetzungen für einen professionellen Bürobetrieb
des 21. Jahrhunderts schufen benutzerorientierte, individuell steuerbare Hightech-Ausstattungen, die das gesamte Objekt und die einzelnen Bürobereiche strukturieren.

 


  • Die vermietbare Gesamtfläche beträgt ca.12.500 m². Diese ist in 6 Regelgeschosse
    mit Flächen zwischen 1.600 und 2.500 m² aufgeteilt. Je nach Mieterwunsch bestehen hochflexible Teilungsmöglichkeiten in Einzel-, Kombi- und Gruppenbüros. Die kleinstmögliche Büroeinheiumfasst ca. 300 m².

  • Die lichte, nutzbare Raumhöhe beträgt bis zu 3,20 m.

  • Dank vier unterschiedlicher Treppenhäuser im Objekt – drei davon enthalten auch Aufzugsgruppen – bestehen variable Erschließungsmöglichkeiten.

  • Die Tiefgarage bietet Stellplätze für 25 PKWs.

  • Die moderne Zutrittskontrollanlage arbeitet mit Videoüberwachung und Zutrittskarten.

  • Büro- und Besprechungsräume werden über Radiatoren beheizt sowie mechanisch be-
    und entlüftet. Der Frischluftanteil wird dabei energieoptimiert angepasst. Die Fenster
    sind aber auch individuell zu öffnen, um größtmöglichen Komfort zu bieten. Selbst bei geöffneten Fenstern wird Energie gespart: Fensterkontakte schalten im betreffenden
    Raum die Kühlung bzw. Heizung automatisch ab.

  • Moderne Deckenkühlbalken schaffen die beste denkbare Arbeitsatmosphäre, da sie
    auch intensive Kühlleistungen ohne Luftzugerscheinungen bewältigen. Selbstverständlich sind alle Räume individuell regelbar.

  • Zur individuellen Anpassung der Arbeitsplätze mit Strom und zeitgemäßer EDV-Versorgung sind alle Mietflächen durchgehend mit Doppelböden inklusive Bodentanks versehen.

  • Die einzelnen Mietbereiche sind mittels CAT-6 strukturiert verkabelt.

  • Die Serverräume sind mit redundanter Kühlung ausgestattet.

  • Ein hauseigenes Notstromaggregat sichert bei Stromausfall die nötige Energieversorgung.

  • Großzügig ausgestattete Teeküchen, hochwertig eingerichtete Sanitärgruppen und nicht zuletzt die erstklassige Nahversorgung in der Umgebung sorgen zusätzlich für höchsten Betriebskomfort.

  • BEHF Architects / Wien gestalten die Allgemeinflächen, die Generalplanung erfolgt durch ACC Architekten / Wien.